Aquarium aus Holz

Diskussionen zum Diskus

Aquarium aus Holz

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 29. Dez 2011, 19:19

Hallo zusammen.

Ich abe hier mal ein interessanten Link gefunden.

Zwar kommt das aus dem Teichbau,wäre aber mal interessant als
Sußwasseraquarium umzusetzen.
Link
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon André Stegi » 29. Dez 2011, 21:30

:lol: :lol:

wäre mal ´ne alternative. :denk:
LG André




"Es jedem Menschen recht zu tun, ist eine Kunst, die Niemand kann"
----Mit Diskuslichen Grüßen aus dem schönen Stedten----
Benutzeravatar
André Stegi
 
Beiträge: 299
Registriert: 12.2010
Wohnort: 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Geschlecht: männlich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon Marcus(malu) » 30. Dez 2011, 21:07

Hallo Sylvia,

wäre mir zu wuchtig, und zu wenig Glas.

Wenn dann schon eher Betonieren und Glasfront.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1278
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon Daniel Z » 8. Jan 2012, 13:48

Hallo,

gefällt mir nicht besonders, da bleib ich lieber beim guten alten Floatglas-Becken :(

Der link geht übrigens nicht mehr.


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1043
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon Christian1981 » 8. Jan 2012, 16:01

The page you are looking for could not be found.

Try searching for it in the address bar above.
Benutzeravatar
Christian1981
 
Beiträge: 145
Registriert: 01.2011
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon Frank P. » 8. Jan 2012, 16:25

Hallo Zusammen

Hier noch ein anderer Link eines Holzaquarium.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Ich denke aber mal, dass durch den Aufwand und die Materialkosten ein Glasbecken günstiger ist.
Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Frank P.
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 900
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 8. Jan 2012, 16:35

Hallo zusammen.

Leider funktioniert der Link zu der Seite den ich eingesetzt habe nicht mehr.
Der Betreiber der Seite hat sie aus den Netz genommen. :denk:

@Frank
Ja das denke ich auch,das Glasbecken auch günstiger sind.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon Christian » 17. Apr 2013, 23:07

Hallo zusammen,

ich habe schon ein Holzbecken gebaut, Maße 140x70x75cm, Wasserstand bei 65-70cm Höhe. Nur leider weis ich noch nicht ob es dicht ist. Bin nicht mehr dazu gekommen, es zu testen. Werde ich nach dem Umzug im Sommer mal draussen im Garten versuchen. Falls es undicht wäre, was ich nicht hoffe, wird der Rasen gleich mit bewässert und nicht die Wohnung.

Also wenn ich die Materialkosten zusammen rechne komme ich auf ungefähr 400.-€ für ca. 650 Liter (die Geräte die ich brauchte nicht mitgerechnet). Dafür bekommst ein Glasbecken mit den Maßen 200x70x70cm. Gut ich muss dazusagen das ich 21mm Multiplexplatten aufs Maß zugeschnitten bestellt habe, weil das Holz fast nicht mehr arbeitet und die Glasscheibe große Radien an den Ecken hatte, was das Ganze etwas teurer machte. Viele bauen auch mit OSB, MDF oder HDF Platten, was billiger ist. Bei mir standen halt nicht die Kosten im Vordergrund, sondern kann ich das auch, bekomme ich das hin, das basteln das reitzt. Ich gebe zu, lohnen tut sich ein Holzbecken wahrscheinlich erst ab 2-3000 Liter aufwärts, so wie die Amerikaner, die da was weis ich wieviele Gallonen reinpacken.

Ausgestrichen habe ich es mit "Aqua Forte´s Impermax flüssige Teichfolie". Ist dehnfähig gegenüber der Epoxydharz-Beschichtung, falls das Holz doch mal arbeitet durch die Wärme des Wassers. Ist auch immer mehr im Kommen und löst langsam das Epoxydharz ab, weil es auch einfacher zu verarbeiten ist. Gibt noch andere Beschichtungen die auf PUR-Basis aufgebaut sind, eine davon ist von Dime Bautenschutz.

Scheibe wurde von innen mit einem MS-Polymer-Kleber direkt auf die Beschichtung geklebt, in der Hoffnung das der Wasserdruck auf die Scheibe der Dichtigkeit zugute kommt. Viele bauen auch extra einen Rahmen für die Scheiben.

Beim Holzaquarium kann sich der Hobbyhandwerker halt voll austoben. Es sind soviele Dinge möglich die mit Vollglasaquarien nicht möglich sind. Als ich angefangen habe zu recherchieren im Netz habe ich kaum etwas gefunden. 2 Jahre später bauen die Holzaquarien wie die Verrückten. So jetzt noch ein paar Links zu der Geschichte:

Impermax, flüssige Teichfolie

Dimme Beschichtung

Jetzt noch ein paar Bilder vom bauen:

Bild

Bild

Wichtig ist die Kanten und Ecken mit Silikon oder Montagekleber aus zu spritzen, damit die Flüssigfolie nicht zu sehr gezogen wird in der Kante/Ecke, sondern sich schön rund reinlegen kann. Gibt auch nochmal extra Sicherheit

Bild

Und so sieht es fast fertig aus, wird aussen noch verkleidet, wenn ich es aufstelle sollte. Mit 140 cm Länge ist es mir schon wieder zu klein. Bin auf ein 200cm Becken scharf. Wäre aber schade es nicht auf zu stellen wenn es dicht ist.

Bild

Bild

Bild
Gruß Christian
Benutzeravatar
Christian
 
Beiträge: 46
Registriert: 04.2013
Wohnort: 88512 Mengen
Geschlecht: männlich

Re: Aquarium aus Holz

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 14. Mai 2013, 07:50

Hallo Christian.

Vielen Dank für deinen Bericht und die Bilder. :gut:
Das sieht wirklich sehr interessant aus.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rund um den Diskus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker