Vorstellung

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Vorstellung

Beitragvon herber66 » 16. Jan 2018, 10:10

Hallo, mein Name ist Michael und ich hatte als jugendlicher ( also vor ca 36-37 Jahren :-)) schon Diskusfische. damals noch mit extremen Aufwand betrieben. Quellwasser im Kanister holen,usw.. Jetzt möchte ich wieder einsteigen und dieses Forum hier nutzen um Diskusverrückte ;-) kennenzulernen und mich einfach mal sclau zu machen, denn es hat sich in technischer Hinsicht viel verändert. Danke für die Aufnahme. Gruß Michael
herber66
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.2018
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 16. Jan 2018, 12:00

Hallo Michael,

von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. :welcome:
Es ist schön das du zu uns gefunden hast.

Ich denke das sich da vielleicht schon einiges in der Zeit geändert hat.
Zur Wasseraufbereichtung kannst du sehr gut eine VE oder auch eine Osmoseanlage nutzen.
Es kommt aber immer drauf an welche Werte dein Leitungswasser hat.
Was schon fast ein „Muss“ ist ein Kohleblockfilder, da in vielen Orten die
Wasserqualität nach gelassen hat.

Solltest du Fragen haben,dann stell sie ruhig.
Es gibt hier in Forum sehr viele Mitglieder die sie dir gerne beantworten werden.

Ich wünsche dir einen regen Erfahrungsaustausch und viel Spaß hier im Forum.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5689
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon AxelU » 17. Jan 2018, 17:13

Hallo Michael,
auch von mir ein :welcome:
herber66 hat geschrieben: Quellwasser im Kanister holen
Ich sage mal so, wenn man die Möglichkeit hat an sauberes Wasser zu gelangen, und die Werte stimmen ist das nicht das Schlechteste.
Ich selber habe die Möglichkeit mein Aquarium mir Regenwasser zu betreiben, und das seit vielen Jahren ohne Probleme. Die Wasserwerte sind bei dem Sauren Regen fast Tropen gleich :lol:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1210
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker