Vorstellung

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Vorstellung

Beitragvon Joerg » 29. Nov 2016, 15:48

Hallo, möchte mich kurz vorstellen, und gleich mit einem Anliegen an euch wenden, weil es etwas drängt.

Bin auf euch durch google - diskuskrankheiten gestoßen und habe mich angemeldet, in der Hoffnung, dass mir vielleicht jemand helfen kann.

Die Krankheit sieht genau so aus:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
krankheiten/schock-mittag-t735.html

- ist gerade der dritte Diskus, der mir in den letzten Wochen eingeht. - Im toten Zustatnd sieht es aus, wie ein großer Schimmelfleck immer hinter den Brustflossen. (Kiemen normal - Fisch wirkt leicht aufgebläht). In drei Zooläden (zwei davon mit Diskusfischen) hat noch keiner von so einer Krankheit gehört.


Vielleicht hat jmd. von euch eine Idee.

Habe vor zwei Jahren ein viel zu kleines 200 Literbecken mit Diskusfischen "geerbt" (mit 29 Grad und 4 Weibchen, die unablässig am Leichen sind). Der Bock ist leider vor 3 Monaten eingegangen. Hatte dann 3x nacheinander versucht einen 10cm Fisch nachzukaufen - die neuen Fische entwickelten aber jedes mal diese ungewöhnliche Krankheit. (3 Wochen normal im Schwarm integriert, dann 1 Woche kein Fressen mehr angenommen und abseits geschwommen, plötzlich diese Schimmelflecken - manchmal mit dunklem, grünlichem Rand um die weißliche Fläche und kurze Zeit später tot - habe leider kein Foto). Da ich nicht jeden Monat einen neuen Diskus kaufen möchte, brauche ich dringend einen Rat.

Wasserqualität habe ich "ausgetropft" - alle Werte sehr gut. wöchentlicher WEchsel - Die Weibchen sind quietschfidel

Behandlungsversuche:
- den ersten Fisch mit Salz behandelt (15 Sekunden) - dadurch wurde die Krankheit sichtbar - Quarantäne, nach 2 Tagen tot.
- den zweiten Fisch mit Bio-Natural-Ectomed (Tropenaquarium Duisburg) gegen Ektoparasiten, Ichtyophthiriumultifilliis, Ciliaten- und Pilzbefall - das hat bisher bei allen Krankheiten, die sich andeuteten, gut geholfen. Dieses Mal nicht. 1 Woche Quarantäne, dann tot.
- jetzt bei dem dritten Fisch brauche ich eine Idee, was ich jetzt alternativ machen kann. (Er hängt manchmal schon ziemlich apatisch mit dem Kopf leicht nach unten - die Farben sind noch relativ frisch.)

Wäre nett, wenn jemand aufgrund des Fotos (s.o) die Krankheit bestimmen könnte ??!!
Ich selbst habe erst seit ich das Becken übernommen habe, mir etwas Kenntnis angelesen, bin aber nach wie vor absoluter Anfänger.
Vielleicht weiß aber auch jemand einen Link, auf dem mögliche Diskuskrankeiten und deren Behandlungsmethoden abgebildet sind.

Vielen Dank, Jörg
Joerg
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vorstellung

Beitragvon AxelU » 29. Nov 2016, 17:05

Hallo Jörg,
erst einmal ein :welcome:
Ja schade das es Probleme gibt bei Dir. Aber wenn Du sagst der Diskus sieht genauso aus wie der von Sylvia hast Du ja schon eine Hilfe Liste. Ob sich Dein Diskus an einen Gegenstand gestoßen hat oder nicht kann man nicht genau sagen da wir Dein Aquarium nicht kennen. Durchaus denkbar wäre das er von den 3 Weibern gejagt wurde und gegen die Scheibe geknallt ist (bei 200 Liter nicht schwer).
Es ist immer besser wenn man selber Bilder macht und einstellt, eine Ansicht vom gesamten Aquarium wäre gut.
Und auch die Wasserwerte, viele Aquarianer meinen ihr Wasser ist in Ordnung, doch am ende stimmt doch etwas nicht. Wenn Du bei den Diskusfischen bleiben möchtest solltest Du so bald als möglich ein größeres Aquarium anschaffen und es Diskus gerecht einrichten. Wie sind denn die Maße von dem Becken?
Wie Du Bilder hochladen kannst siehst Du hier: foto-und-videogalerie-f73/anleitung-zum-bilder-hochladen-t1784.html
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1119
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 29. Nov 2016, 21:40

Hallo Jörg.

Erst ein mal ein herzliches Willkommen hier im Forum. :welcome:

Es ist schon Schade das du einen etwas schlechteren Einstieg in die Diskuswelt hast.

Das sich einmal ein Fisch der Art verletzen kann, wie es bei meinem Fisch war,
kann leider schon mal passieren.
Doch wenn es hintereinander 3mal bei neu eingesetzten Fischen passiert,
ist das verwunderlich und res könnte auch etwas anderes sein.
Ich glaube da wäre vielleicht erst mal ein Bild von deinem Becken und deinen Fischen gut.
Dann kann man sich doch einen besseren Einblick darüber machen wo vielleicht das Problem liegt.
Die Werte von deinem Wasser im Becken wären auch nicht schlecht (GH,KH,PH,NO3).
"Schimmelflecken" könnten aber auch ein Hinweis auf eine Bakterienunverträglichkeit sein.
Hast du eine Quarantäne der neunen Fische gemacht oder hast du sie gleich
in das 200L Becken zu den anderen Fischen gesetzt?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon Marion » 3. Dez 2016, 16:15

Hallo Jörg,

erst einmal :welcome:
Vielen Dank für Deine Vorstellung. Es tut mir leid, dass Du gleich mit solchen Problemen gstartet hast.
Es wäre schön, wenn Du uns ein Update zu Deinem Becken und den Tieren geben könntest. Gleichzeitig können uns aktuelle Fotos von Deinem Becken und dem betroffenen Tier weiter helfen.

Du hast ja geschrieben, dass Du noch Anfänger bist. Wenn wir mehr Informationen bekommen, werden wir Dir gerne weiter helfen.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1412
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon DiskusMan » 3. Dez 2016, 16:37

Hallo Jörg

:welcome:

Frank
DiskusMan
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.2016
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker