Vorstellung

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Vorstellung

Beitragvon MarkusW » 27. Dez 2014, 15:47

Hallo zusammen,

meine Name ist Markus und ich komme aus Steinheim in Nordrhein-Westfalen. Ich bin 33 Jahre alt.

Nach langer Aquarium-Pause habe ich nun seit Januar 2014 endlich wieder angefangen. Momentan habe ich eine 250x60x60 Becken mit 7 Disken und diversen Beifischen (Feuersalmler, Roter von Rio, Keilfleckbärblinge) und Welsen (Panzerwelse und Wabenschilderwelse L165).

Hier mal ein paar Fotos:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bei Fragen zu mir oder dem Becken einfach melden. Da ich noch neu an der Diskusfront bin, bin ich auch für jeglichen Tipp offen...


Gruß,
Markus
MarkusW
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.2014
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Marion » 27. Dez 2014, 16:58

Hallo Markus,

:welcome: Vielen Dank für die schönen Bilder in Deiner Vorstellung.
Da habe ich schon eine Frage: Wie alt sind die kleinen Diskus und seit wann schwimmen sie bei den Großen?
MarkusW hat geschrieben:Bei Fragen zu mir oder dem Becken einfach melden. Da ich noch neu an der Diskusfront bin, bin ich auch für jeglichen Tipp offen

Wir werden Dir auch gerne Fragen beantworten.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon Frank P. » 27. Dez 2014, 18:20

Hallo Markus,

:welcome:

Ich wünsche dir hier viel Spaß und einen regen Informationsaustausch!
Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Frank P.
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 900
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Marcus(malu) » 27. Dez 2014, 19:51

Hallo Markus,

auch ein herzliches Willkommen von mir.

Das Becken hat ja schon mal super Abmessungen.

Mir persönlich gefällt der braune Bodengrund nicht so, außerdem ist er ziemlich grobkörnig.
Pass daher auf deine Beckenhygiene auf.




mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1285
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 27. Dez 2014, 22:08

Hallo Markus,

von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. :welcome:
Es ist schön das du zu uns gefunden hast.

Vielen Dank für die Bilder von deinem Becken und deinen Fischen. :gut:
Da haste ja mit den Welsen ganz schöne U-Boote in deinen Becken,
das könnte auf die Dauer mit der zunehmenden Größe vielleicht zu
einem Problem werden. :denk:

Auf dem ersten Bild in der Mitte hast du dort weiße Steine,
was sind das für Welche?

Was für ein Bodengrund hast du den in deinen Becken?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5661
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon AxelU » 28. Dez 2014, 11:26

Hallo Marcus auch von mir ein Herzliches willkommen hier bei uns, danke für die :)
:welcome:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1174
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Wolfgang E » 28. Dez 2014, 14:38

Hallo Markus

Auch von mir ein :welcome:
Dein Becken sieht ja recht ordentlich aus. Mir gefällt auch die Farbe vom Kies recht gut.
Wünsche Dir noch viel Spaß hier im Forum.
@Sylvia
Der Wels kann natürlich schon mal für ein wenig Unordnung sorgen. Mein Züchter hat in jedem seiner Becken so einen Riesen (ca30cm), allerdings ohne Einrichtung, er hält die nur wegen der Restfutterverwertung.
Grüße Wolfgang
...............................................................................................
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man`s nur mit Malz und Hopfen
Benutzeravatar
Wolfgang E
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vorstellung

Beitragvon MarkusW » 29. Dez 2014, 22:05

Hallo zusammen und danke für die herzliche Aufnahme :)


Marion hat geschrieben:Vielen Dank für die schönen Bilder in Deiner Vorstellung.
Da habe ich schon eine Frage: Wie alt sind die kleinen Diskus und seit wann schwimmen sie bei den Großen?

Die beiden Albinos sind jetzt seit einer Woche im Becken. Der Kleinere ist ca. ein halbes Jahr alt.


Sylvia Hilgemann hat geschrieben:Vielen Dank für die Bilder von deinem Becken und deinen Fischen. :gut:
Da haste ja mit den Welsen ganz schöne U-Boote in deinen Becken,
das könnte auf die Dauer mit der zunehmenden Größe vielleicht zu
einem Problem werden. :denk:
Das Problem sehe ich leider auch schon kommen... Die Welse habe ich mit ca. 5cm bekommen. Sind jetzt innerhalb eines Jahres auf ca. 30cm gewachsen. Sind super Restefresser. Aber wachsen durch das riesen Nahrungsangebot wie Hölle...

Auf dem ersten Bild in der Mitte hast du dort weiße Steine,
was sind das für Welche?

Was es ganz genau ist,kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Hab sie vom Vorbesitzer des Beckens übernommen. Waren auch mal mehr, aber wir haben ein wenig umdekoriert. Schätze mal ne Art Lochgestein. Mein Züchter meinte, das würde die Wasserhärte evt. hochtreiben. Das ist aber nicht passiert. Hab immer brav gemessen...

Was für ein Bodengrund hast du den in deinen Becken?

Das ist Dennerle Rehbraun 1-2mm Körnung. Super Kies, ohne Waschen einfach rein. Kein Staub, absolut Top. Sind 200 KG von drinne. Das war der erste Schreckmoment bei dem neuen Becken. Sowas bedenkt man bei der Anschaffung nicht unbedingt. Da ist der Kies dann teurer als die teuren Fische... War aber auch der Einzige der mir wirklich gefiel. Sand wollte ich nicht. Hygiene ist bislang kein Problem. Alle 1-2 Wochen Mulmen. NO3 ist normalerweise immer unter 50, also auch, wenn mal 2 Wochen nicht gemult wurde.

LG,

Markus
MarkusW
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.2014
Geschlecht: männlich

Re: Vorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 31. Dez 2014, 19:43

Hallo Markus.

Nun der Dennerle Boden ist wirklich sehr teuer da hast du Recht,
aber du solltest ihn den noch im Auge behalten.

Hast du auch den empfohlenen Dennerle Düngeboden für Pflanzen unter dem Kies?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5661
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker