Neuvorstellung

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Neuvorstellung

Beitragvon chris137 » 15. Mär 2015, 23:23

Bild
chris137
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuvorstellung

Beitragvon chris137 » 15. Mär 2015, 23:25

Nun ich hoffe ich konnte euch damit eine Freude machen :smilie_winke:
Zuletzt geändert von chris137 am 15. Mär 2015, 23:27, insgesamt 1-mal geändert.
chris137
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 16. Mär 2015, 20:29

Hallo Chris.

Das Becken sieht ja Hammer mäßig aus. :gut:
Es gefällt mir wirklich sehr gut.

Was lebt den im oderen Bereich des Beckens?
Oder sind das dur Pflanzen dort?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5662
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon chris137 » 16. Mär 2015, 21:48

Hallo
im oberen Bereich lebt im Moment nur die Flora , die Fauna kommt noch da das gesamte Becken noch in der Einlauffase ist .Sobalt alles eingewachsen ist ,die Luftfeuchtigkeit und Temperatur sich stabilisiert hat werden Anolies und Pfeilgiftfrösche besetzt .
Freud mich das das Becken gefällt . :smilie_danke:
chris137
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 16. Mär 2015, 22:23

Hallo Chris.

Das hört sich interessant an mit den Bewohnern im oberen Bereich. :gut:

Hast du oder willst du die Wasserfläche den mit einen Netz gesichen?
Oder hast du dort einen Glasboden drin?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5662
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon chris137 » 17. Mär 2015, 19:18

Hallo
die Wasserfläche des Beckens wird nicht gesichert , ich habe Diskus Pfeilgiftfrösche und Anolies schon erfolgreich gezüchtet und weis um ihr verhalten im bezug auf grosse Wasserflächen . Anolies und auch pfeilgiftfröche meiden sie eher . Natürchlich ist dafür gesorgt das egal was passiert die Tiere das Wasser ohne anstrengung auch wieder verlassen können.
chris
chris137
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuvorstellung

Beitragvon AxelU » 18. Mär 2015, 08:40

Hallo Chris, daß ist ja mal ein anderes Becken eine wirklich gute Idee.
Was mir auffällt ist das keine der oberen Wurzeln unten ins Becken ragen, oder täuscht das auf dem Foto?
Das würde meiner ansicht nach noch etwas harmonischer wirken so kommt etwas der eindruck auf es handelt sich um
zwei aufeinander gestellte Becken.
Aber wie gesagt die Idee ist wirklich gut und wenn alles ein wenig zugewachsen ist sieht es bestimmt klasse aus.
Ach würde gern auch mal Fotos von den Fröschen sehen :lol:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1174
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon chris137 » 18. Mär 2015, 22:32

Hallo Alex
Das die Wurzeln nicht ins Wasser reichen hat schon seine Gründe , erstens Fäulnis den es handelt sich um richtige Wurzeln als keine Moorgin oder Mangrove , und zweitens müssen beide Wurzeln demontierbar sein und wenn diese ins Wasser reichen würden währe das nicht mehr möglich . Es ist halt nur noch ein Streifen von 200mm Länge frei um überhaupt am unteren Becken arbeiten zu können .
Fotos der Frösche werde ich auch einstellen sobalt sie das Becken bezogen haben . Wie ich schon sagte muss das ganze erst einfahren . :grins:
chris137
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Marcus(malu) » 19. Mär 2015, 08:54

Hallo Christian,

erst mal von mir ein verspätetes willkommen.
Das ganze ist ein tolles Projekt, sieht klasse aus und sehr interessant. Damit das ganze so funktioniert wie man sich das vorstellt braucht es sicher auch sehr viel Erfahrung, die du ja schon gesammelt hast. Auf jedenfall klasse das du uns das ganze hier zeigst.
Ein richtiges Stück Regenwald im Zimmer.

Klasse Projekt!

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1285
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Neuvorstellung

Beitragvon chris137 » 19. Mär 2015, 20:47

Hallo Markus
es freut mich das es euch gefällt was ich da gebaut habe , Regenwald ja genau das ist auf den Punkt gebracht , ich finde es einfach toll und versuche es soweit es möglich ist mir dieses in meine vier Wände zu holen .
Erfahrung sollte man schon haben um sowas umsetzen zu können , auch wenn es sich vieleicht einfach anhört , es vieleicht einfach nach zu bauen ist was man sieht , ist es doch nichts für Leute die mit diesem Hobby anfangen möchten .
Zu einem sind da die Tiere , nicht nur das sie alle unterschiedliche Lebensräume haben unterschiedlich gefüttert werden müssen sie haben alle unterschiedliche Bedingungen an ihrem Lebenraum .
Ihr könnt mir eins glauben auch wenn ich über Erfahrungen verfühge zerbreche ich mir immer noch den Kopf und überlasse nichts dem Zufall . Es sind Lebewesen und ich als Halter habe Verantwortung , wie heisst es so schön " fühge keinen Tier unnötig Leid zu .
:smilie_winke:
chris137
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.2015
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker