Neues Mitglied aus Zürich

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon Günter-W » 11. Jul 2013, 09:02

Hallo Andi

Ich habe den Pt. Altum ja einige male Nachgezogen und habe darüber einen Artikel geschrieben
Hier kann das Diskus-Jahrbuch 2010 / 2011 als eBook Gratis herunter geladen werden in dem der
Bericht steht. :grins:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 856
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 11. Jul 2013, 11:34

Hallo Andi.

Da haste aber echt tolle Fische bei dir in der Schweiz rum schwimmen.
Die gefallen mir wirklich gut. :gut:

Ich hoffe mal das der Bericht von Günter dir bei deiner Zucht der Altums etwas weiter bringt.
Sicher kann dir Günter mit seiner Erfahrung bei noch weiteren Fragen
einen hilfreichen Rat geben. :lol:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon bluemarlin » 11. Jul 2013, 23:22

Hallo Sylvia und Günter

Vielen Dank für den Link.

LG und guete Nacht

Andi
bluemarlin
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon bluemarlin » 15. Jan 2014, 23:26

Hallo Günther

Es hat jetzt endlich funktioniert mit den Altum. Vielen Dank für Deinen Link.

Gruss Andi
bluemarlin
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon Günter-W » 16. Jan 2014, 09:33

Hallo Andi,

das freut mich sehr für dich vor allem das du dich jetzt gemeldet hast und uns es mitgeteilt hast was auch nicht jeder macht. :gut:

Jetzt heißt es die kleinen gut füttern an die verschiedensten Futtersorten gewöhnen und lieber einmal einen Wasserwechsel zu viel machen…, was mich interessieren würde ,hast du das Gelege entfernt oder es bei dem Elternpaar gelassen.

Wenn du mal Lust hast würden wir uns über Bilder alle sehr freuen. :grins:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 856
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon bluemarlin » 16. Jan 2014, 16:29

Hallo Günter

Mit welchem Futter und ab wann hast Du Deine Bruten aufgezogen?
Wie schnell bist Du mit dem Leitwert hoch ?
Mit dem verpilzen der Gelege habe ich noch Probleme. Ich versuche es jetzt mit einem Ozonisator.
Oder kannst Du mir noch einen Tip geben.

LG Andi
bluemarlin
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 16. Jan 2014, 19:23

Hallo Andi.

Meinen Glückwunsch das du mit den Altums einen Schritt weiter bist. :gut:
Ich finde es toll von dir das du dich bei uns Zurückgemeldet hast.

Es wäre schon wenn du uns ein paar Bilder zeigen würdest und
somit vielleicht die Aufzucht der Kleinen hier dokumentieren könntest.

Ich denke das wird sicher einige unser Mitglieder interessieren,
da einige auch Altums bei sich schwimmen haben.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5768
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon Günter-W » 16. Jan 2014, 20:06

Hallo Andi,

nach dem Aufschwimmen (Eltern vorher entfernt) habe ich Artemien gefüttert und wenige Tage später schon alles an Frostfutter was es so gibt, kleingeschabt natürlich ,es ist nun die beste Zeit sie an Granulat(mit einer Pfeffer Mühle zB zerkleinert) zu gewöhnen (unbedingt mit etwas Aqa Wasser Aufquellen lassen)auch habe ich langsam angefangen getrocknete Rote Mücken zu zu füttern was sie sehr gerne gefressen haben ,ich habe immer gleich 6-8 Ltr. Geordert da sind sie richtig Billig / pro Ltr. am Tage habe ich bis zu 6 -8 gefütter aber dabei aufgepasst das alles gefressen wurde (Wasserbelastung)

Meine Brut schwamm in einem 80x60x50 Zuchtbecken (habe die Eltern nach der Eiablage eine Stunde später entfernt)ab dem 3ten Tag nach dem Frischwimmen habe ich die erste Woche Täglich 10 Ltr gewechselt und zwar mit reinem Leitungswasser (KH 8 PH 7,5 )nach einer Woche dann täglich 20 Ltr nach gut 14 tagen sind sie in reinem LW mit KH 8 PH 5 GH 14 geschwommen auf den Leitwert achte ich nicht, auch nicht bei der Zucht egal ob Diskus oder Pt. Altum…Dem Wechsel Wasser gebe ich immer einen Sud aus selbstgemachten Torf hinzu (3-4 Hände voll in einen 10 Ltr. Eimer mit heißem Wasser aufgießen ,gelegentlich herumrühren und für 100 Ltr. Wasser gebe ich 2 Ltr. Sud mit ins Becken.

Nach der Eiablage habe ich eine 11 Watt Uv für wenige Tage angeschossen auch waren 4-5 SMBB an einem Sauger im Becken angebracht, bei dem ersten Gelege sind ?? vielleicht 10-20% verfpilzen die Gelege waren gut doppelt so groß/viele wie bei dem Diskus auch das 2te und bei den weitere Gelege bin ich so vorgegangen es sind auch immer einige Eier verpilzen ist aber normal. Das Wasser wurde mit Kohle/UV Aufbereitet.

Wenn dir aber laufend die Gelege verpilzen musst du das Wasser gut Aufbereiten also dein Zuchtwasser erst über Kohle und anschließend über UV ,ich höre immer wieder das viele Gelege auch beim Diskus zu 90% verpilzen ich kann mir das nur so vorstellen das unser Leitungswasser ganz einfach schlechter geworden ist.
Mit unseren Mitteln können wir ja nicht feststellen was so alles im unserem Trinkwasser so ist zB Hormone, Medikamente Rückstände uoä..

Nb. Hier kannst du das Wachstum(3 Wochen –12 Monate) der Altum sehr gut sehen *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 856
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon bluemarlin » 17. Jan 2014, 01:00

Hallo Zusammen

Danke für die Tipps. Bilder folgen.

Lg Andi
bluemarlin
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neues Mitglied aus Zürich

Beitragvon bluemarlin » 17. Jan 2014, 01:22

Hallo Zusammen

Danke für die Tipps. Bilder folgen.

Lg Andi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
bluemarlin
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker