Ich fange wieder an.

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Michael » 29. Sep 2012, 15:44

Hallo an alle
Heute habe ich das Aquarium 130x60x60 bekommen.Leider waren die helfer zu Schwach um es in mein Zimmer
zu tragen ca.80kg und nun steht es vorm Haus und wartet das es ins Haus kommt.Leider kenne ich hier nicht
viele Leute weil ich von Duisburg hier her gezogen bin.Mein nachbar will versuchen mir zu helfen kann aber es nicht versprechen ob er noch einen findet der mit anpackt.Na ja wenn alles in die Hose geht muß ich wohl
oder übel das Becken wieder abgeben.Ich selber bin Schwerbeschädigt 5 OPS am Rücken .Aber ich gebe die Hofnung nich auf das es doch noch jemanden gibt der mir hilft.Heute habe ich erst mal alles sauber gemacht
das es wenn das becken im mein Zimmer ist los gehen kann.Weitere berichte volgen.
MFG
Michael
Michael
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2012
Wohnort: Fürstenau
Geschlecht: männlich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Marion » 29. Sep 2012, 16:49

Hallo Michael,

Es ist schade dass es bisher mit dem Aufbau von Deinem Becken nicht geklappt hat. Du kannst Dir den Transport in Dein Zimmer aber erheblich erleichtern. Erkundige Dich doch mal, ob Du Saugheber bekommen kannst. Diese Teile können eine erhebliche Hilfe sein.
Frage doch bei einem Fensterbauer nach. Eventuell kannst Du Dir die Teile dort ausleihen.

Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Marcus(malu) » 30. Sep 2012, 09:05

Hallo MIchael,

schön das du wieder mit dem HObby beginnst.
Ist wie eine Sucht, die läßt einen nicht mehr los.

Und zu deinem Transportproblem: Ich denke es gibt immer wieder hilfsbereite Menschen(auch wenn man neu im Ort ist), die einem helfen. Sprich halt einfach mal ein paar an. Ich denke das Becken ins neue Heim zu tragen sollte nicht länger als eine halbe Stunde dauern, oder?
Danach gibst du ein paar Bier aus und gut ist. :lol:

Wenn mich ein Nachbar fragen würde, ich würde sofort zusagen.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1285
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Michael » 30. Sep 2012, 11:45

Hallo
Du hast schon recht nur in meiner nachbarschaft sind nur Alte Leute so wie ich ,die schaffen es nicht.
Ich versuche es mal mit ein paar Arbeiter die hier neue kabel verlegen und wenn es geklapt hat
werde ich euch Berichten.
MFG
Michael
Michael
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2012
Wohnort: Fürstenau
Geschlecht: männlich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Daniel Z » 30. Sep 2012, 21:55

Hallo Michael,

auch von meiner Seite: Herzlich Willkommen hier im Forum!

Ich denke schon dass sich noch jemand finden wird, der das Becken ins Haus tragen kann. Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, wäre ich schon gekommen :zwink:


LG
Daniel
Benutzeravatar
Daniel Z
 
Beiträge: 1044
Registriert: 06.2011
Wohnort: Oberhausen (Baden)
Geschlecht: männlich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 1. Okt 2012, 07:34

Hallo Michael.

Ich hoffe das du doch jemand kräftigen finden kannst der dir dein Becken tragen kann.

Es wäre schade wenn dein Hobby an so etwas scheitern würde.

Ich drück dir ganz doll die Taumen das es klappt und
wir hier etwas positives von dir lesen können. :gut:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5662
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Michael » 1. Okt 2012, 11:21

Hallo
Heute kann ich mal was gutes berichten,ich habe 2 Leute die heute Abend bei mir vorbei kommen
und mir das Aquarium in mein Zimmer tragen wollen.Da ich noch nebenbei etwas tue (400€) und die
beiden angesprochen habe sagten sie mir sofort zu.Als Anreiz gebe ich ihnen je 15€ sie müssen ja auch
Benzin verbrauchen und bei den Preisen ist das für mich selbst verstäntlich. Wenn das Becken oben ist
werde ich morgen mir Sand besorgen und anfangen.Das Aquarium werde ich dann erstmal 3bis4 Wochen
laufen lassen damit damit sich die Diskusse auch gut einleben können.Ich habe vor mir erst mal 10 kleine
(8 cm) bei einem Großen Züchter zu holen er wohnt in Warendorf,habe nur gutes über ihn gelesen.Ich danke allen
für ihre anteilnahme.Also dann bis zu nächsten mal.
MFG
Michael
Michael
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2012
Wohnort: Fürstenau
Geschlecht: männlich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 3. Okt 2012, 12:42

Hallo Michael.

Das ist doch schon mal eine gute Nachricht. :gut:
Ich hoffe mal du hast dein Becken jetzt bei dir in der Stube stehen.

Bitte denk dran wenn du den Bodengrund einfüllst das du ihn vorher ein paar mal durch wäscht.
Ich wünsche dir viel Freude mit dem Einrichten und würde mich sehr
über ein paar Bilder von Aufbau freuen. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5662
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re:Es ist Geschaft.

Beitragvon Michael » 3. Okt 2012, 17:42

Hallo
Habe nun endlich mein Aquarium im Zimmer stehen,Gestern am Dienstag Sand gewaschen Deko (Wurzeln)ins
Becken Filter Gereinigt und Wasser Marsch.Heute habe ich dann auch festgestellt das der Eheim Filter
nicht läuft der große Filter von Kitz Läuft sehr gut wollte den Eheim zusätzlich mit Kohle laufen lassen,aber das war wohl nichts werde mir mal später einen gebrauchten besorgen.Da ich nur eine kleine Rente habe und meine Frau aufs Geld achtet muß ich ein wenig sparen. Ich hoffe das morgen die restlichen Pflanzen kommen. beim nächsten mal versuche ich mal ein paar Bilder hoch zu laden. Ach so die große Luftpumpe ist auch nicht in
Ordnung. Also dann bis ballt,
MFG
Michael
Michael
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2012
Wohnort: Fürstenau
Geschlecht: männlich

Re: Ich fange wieder an.

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 3. Okt 2012, 17:56

Hallo Michael.

Super das das Becken so weit schon läuft.
Nun über Kohle brauchst du eigentlich nicht filtern.
Kohle nimmt man eigentlich nur um Schadstoffe und nach einer Behandlung
Medikamentenreste aus dem Wasser zu entfernen.
Das läßt man aber auch nur 3 Tage laufen, da sonst die Kohle dann gesättigt ist und
die absorbierten Stoffe wieder an das Wasser abgibt.

Schau doch mal ob das Läuferrad vom Eheim vielleicht defekt ist(war bei mir heute der Fall),
das bekommst di eigentlich in einem gut sortierten Aqualaden als Ersatzteil.

Ich freue mich schon auf deine Bilder. :grins:
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5662
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker