Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Verena-Diskus » 31. Aug 2014, 15:30

Gern zeige ich ein Video meiner Disken.
Auf diesem ist auch rechts hinten mein Sorgenkind zu erkennen.
Er steht dunkel und zurückgezogen hinter der Wurzel.
Sollte ich ihn doch lieber aus dem GM Becken nehmen ?

View My Video
Verena-Diskus
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Jörg69 » 31. Aug 2014, 16:53

Hallo Verena,

leider kann man auf dem Video das Tier schlecht sehen. Ist dein Wasser etwas trübe oder liegt das am Video?
Ich kann da einen Söchting Topf sehen, ist der auch befüllt? Deine Tiere Atmen mir etwas zu schnell...mach mal mehr Sauerstoff in das Becken.
Ansonsten scheinen sich die Tiere ja Wohl zu fühlen, bis auf den einen.
Kannst du mehr zu dem Tier schreiben.....Fressverhalten, Kotbeschaffenheit usw. Wenn er dir zu auffällig ist, setz ihn allein wenn du die Möglichkeit hast, dann kannst du ihn besser beobachten und auch, wenn es seien muss, behandeln.

Und noch ein kleiner Tip, damit wir alles besser erkennen. Nicht Wackeln mit der Kamera beim Video und einfach eine Großaufnahme vom Becken machen, dann sehen wir mehr.
Jörg69
 

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Verena-Diskus » 31. Aug 2014, 19:07

Hallo Jörg,
Bildqualität liegt an der Kamera... Das Wasser ist klar.
Natürlich ist der Söchtingtopf aufgefüllt 😉
Hatte heute Nachmittag versucht, den Kleinen stressfrei aus dem Becken zu nehmen.
Ich hab's abgebrochen.
Sein Fressverhalten ist normal. Er frisst und wird auch nicht von den anderen davon abgehalten.
Auch sein Kot ist dunkel.
Die Atmung ist in der Tat etwas schnell. Auch zusätzliche Zugabe von Sauerstoff hat das nicht verändert.
Woran könnte es noch liegen ?
Lg Verena
Verena-Diskus
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Jörg69 » 31. Aug 2014, 19:45

Hallo Verena,

Kannst du mir bitte mal deine aktuellen Wasser werte geben. Dann kann ich mir ein besseres Bild machen. Wie oft und wieviel Wasser wechselst du jetzt?
Jörg69
 

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Marion » 31. Aug 2014, 19:58

Hallo Verena,

Ich habe mir Dein Video angesehen.
Ich wollte auch schon nach den Wasserwerten fragen. Da ist Jörg schneller gewesen. Für mich wären folgende Angaben wichtig:
1. In welchem Abstand werden die Wasserwechsel vorgenommen
2. Wieviel Prozent werden gewechselt
3. Art der Aufbereitung des Frischwassers und mit welcher Temperatur wird es zugeführt
4. Wann war der letzte Wasserwechsel

Wenn Du das betroffene Tier nicht aus dem Becken bekommst, solltest Du als erste Maßnahme einen großen Wasserwechsel vornehmen.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Verena-Diskus » 31. Aug 2014, 20:00

Das war Gedankenübertragung...
Hier meine Werte:
pH 6,8
KH 3
GH 16
NO2. 1
NO3. 25

Temp 29 Grad

WW 2x wöchentlich gut 30%
Verena-Diskus
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Verena-Diskus » 31. Aug 2014, 20:05

Der letzte WW war am Freitag
Das einlaufende Wasser bereite ich nicht auf.
Ich gebe es handwarm langsam ins Becken. Die vorhandene Temperatur im Becken bleibt unverändert.
Ablesbar anhand meiner digitalen Anzeige meiner Heizstäbe.
Die Atmung und das Verhalten der Tiere ist unverändert vor,während und nach dem WW
Verena-Diskus
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Wurzelsepp » 31. Aug 2014, 20:11

Hallo Verena,

NO²- 1,0 ist zu viel. Daher kommt auch die erhöhte Atemfrequenz, vor allem bei den kleinen.

Deine Filter arbeiten noch nicht richtig.
Täglich ein vertretbarer Wasserwechsel würde helfen.
Du mußt in Richtung 0 bis 0,2 kommen.
Das dauert aber noch einige Zeit.
Also fleissig wechseln, dann wird es schon.

Gruß Herbert
Wurzelsepp
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Verena-Diskus » 31. Aug 2014, 20:55

Danke für deine aufmunternden Worte, Herbert
Mein Becken läuft noch nicht so lange. Daher werden die Filter noch etwas brauchen.
Ich werde jetzt täglich etwas Wasser wechseln.
Ich danke dir für deinen Hinweis.
Bin hoffnungsvoll,dass ich es damit in den Griff bekommen kann.
Durch die häufige Fütterung der noch jungen Disken, ist eine erhöhte Belastung leider nicht ganz auszuschliessen.
Aber eine Änderung ist ja absehbar 😊
Lg Verena
Verena-Diskus
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe... Meine Wasserwerte sind schlecht...

Beitragvon Jörg69 » 31. Aug 2014, 21:04

Hallo Verena,

Da hat der Herbert recht,das Nitrit ist zu hoch und ist ein Gift für Diskusse. Kleinere tägliche Wasser Wechsel sind da gut, die Fütterung etwas einschränken und das kann auch erklären, warum der eine Abseits steht und warum die anderen so Pumpen.
Deine Filter brauchen noch ca 2,Wochen bis sie soweit sind.
Dann wird wieder alles Ok sein.
Am besten noch mal Starterbakterien rein machen.
Jörg69
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker