Hey ein neues Mitglied ist hier

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Penoro » 6. Jan 2015, 19:49

Hallo Marcus,

wie betreibst du denn dein AWAB? 5 Stufen? Wie genau denn?
Hinsichtlich Wasser müssen wir ja hier südlich in Bayern was machen.....um erfolgreich und gesund WF zu hältern...
Benutzeravatar
Penoro
 
Beiträge: 39
Registriert: 01.2015
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Penoro » 6. Jan 2015, 20:01

Danke euch alle für die freundliche Aufnahme hier im Treff und die netten und guten Links und Tipps.
Jetzt liegt es an mir ....was ich daraus mache....
Noch muss ich meine Familie überzeugen....heute schon mal das Thema beim Spaziergang in Landshut angesprochen...nunja....Zeit....Kosten...usw..... :no:
Benutzeravatar
Penoro
 
Beiträge: 39
Registriert: 01.2015
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Marcus(malu) » 6. Jan 2015, 20:55

Hallo Stefan,

also meine AWAB besteht zuerst mal aus einer sehr guten Vorfilterung und Filterbecken.

2. Stufe ist Vollentsalzungsanlage, die ist stark sauer und stark basisch. Diese läuft nur nach Bedarf, also wenn der Leitwert zu hoch ist.
3. Stufe ist ein Nitratharzfilter der permanent in Betrieb ist. Wird spätestens alle 4 Wochen mit Salzlösung mit einem Schuß Lauge regeneriert. Das wird wird klar und entkeimt sehr stark
4. Stufe ist eine UV C Säule bei mir 25 Watt(könnte aber auch mehr sein)
Zusätzlich habe ich noch ein Säckchen Korallenbruch im Filterbecken liegen um den KH etwas zu erhöhen, bzw. stabil zu halten.

Das ganze hört sich jetzt ganz simpel an, aber es muß sehr gut überwacht werden. Erstmals wegen dem niedrigen Leitwert/KH und auch PH. Es muß ab und an aufgehärtet werden das der PH nicht zu tief geht. Außerdem muß beachtet werden das bei Betrieb der VE der Anionaustauscher nicht durchbricht und der PH rasend schnell in den Keller geht. Beim Kati hat man ja meistens ein Indikatorharz, beim Ani kenne ich sowas nicht.
Und mann muß mit Säuren und Laugen hantieren(regenerieren der Harze, das auch nicht jedermanns Sache ist.)

Aber für den Besatz mit Wildfängen sind die Wasserwerte top, Sehr niedriger LW, niedriger PH, keimfreies Wasser.
Zur Zucht auch perfekt, für die Aufzucht nicht geeignet. Habe ich bei mir feststellen müssen! Da ist das Wasser zu weich und es treten Defekte am Fisch auf.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1313
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

UV Klärer

Beitragvon Penoro » 7. Mär 2015, 20:50

Sers liebe Gemeinde,

wie läuft euer UV Klärer?
Immer im Betrieb?
Im Turnus...4 Std. brennt er und 4 Std. aus usw.
Habe gehört das alle 4 Std. es langt wenn der UV Filter brennt und seine Arbeit erledigt.
Wie macht ihr das bei euren Becken?
Postet mal bitte euere Erfahrungen!
Danke Euch...:-)

Grüße
Stefan
:gut:
Benutzeravatar
Penoro
 
Beiträge: 39
Registriert: 01.2015
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Penoro » 7. Mär 2015, 21:00

Nachtrag:
Sollte der UV Klärer vor oder nach den Filter geschalten werden?
Ich halte davor sinnvoller, da dann die zerstörten Teile gleich herausgefiltert werden.
Wie da auch Eure Erfahrungen?

Vielen Dank! :-)
Benutzeravatar
Penoro
 
Beiträge: 39
Registriert: 01.2015
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon AxelU » 8. Mär 2015, 12:25

Hallo Stefan, also mein UV brennt immer und ist auch nach dem Filter geschaltet. Man kann sich darüber streiten aber auch die Bakterien im Filter wollen von was leben, wenn dort nur sauberes Wasser reingeht :denk: was bleibt da noch?
Es kommt auch immer auf die Stärke der Lampe an.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1257
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Penoro » 8. Mär 2015, 19:23

Stimmt Axel....das macht Sinn....das mit dem nach den Filter den UV Klärer schalten...
Denke die Lampen werden dann ca. 1 Jahr brennen im Dauerzustand....oder?

Gruss
Stefan
Benutzeravatar
Penoro
 
Beiträge: 39
Registriert: 01.2015
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 8. Mär 2015, 22:02

Hallo Stefan.

Auch mein UV Klärer ist nach dem Filter installiert und läuft 24 Stunden.
Meine Röhre in der Lampe ist nach einem Jahr kaputt gegangen und ich mußte
sie somit austauschen.

Ich würde dir einen UV Klärer ab 36 Watt empfehlen ,alles andere ist nur "Spielerei" und
bringt auf Dauer nix.
Das Wasser sollte langsam durch den Klärer fließen damit so viel wie möglich abgetötet wird.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Penoro » 9. Mär 2015, 18:32

Danke dir Sylvia...ihr hilft schon einen.
Deswegen ist ja das Forum ja hier....es gibt ja keine dummen Fragen.... :grins:
Aqua Medic Helix Max UV Klärer 55 Watt finde ich interessant....
Was haltet ihr mit einer extra Pumpe vor dem Klärer, damit das Wasser langsamer durch den Klärer fließt....klar nach dem bio. Filter....als letzte tech. Instanz bevor das Wasser zurück geht in Becken....

Gruss Stefan....
Benutzeravatar
Penoro
 
Beiträge: 39
Registriert: 01.2015
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Hey ein neues Mitglied ist hier

Beitragvon Marion » 15. Mär 2015, 16:29

Hallo Stefan,

Ich habe gerade gesehen, dass ich Dich noch gar nicht hier begrüßt habe :welcome:

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1437
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker