Hallo aus Fürstenwalde

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon Max20 » 9. Jun 2016, 15:43

Hallo OnkelJosch

Mal eine Frage zur Rückwand Die runden Filtereinläufe in der Rückwand wo bekommt man die ??
Und Hast Du zum Versiegeln genommen !!!

Gruß Max20
Freundliche Grüße Claus
Benutzeravatar
Max20
 
Beiträge: 71
Registriert: 06.2016
Wohnort: Fürstenwalde (Spree)
Geschlecht: männlich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon Marcus(malu) » 9. Jun 2016, 16:10

Hallo Max,

auch von mir ein herzliches willkommen hier im Treff.

Die Einlaufgitter bekommst auch in einem Bauhaus, OBI oder sie sie alle heißen mögen. Heißen dort Möbellüftungsgitter.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1278
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon Max20 » 9. Jun 2016, 17:17

Marcus(malu)

Danke für die INFO. Das Naheliegende ist doch so Fern
Freundliche Grüße Claus
Benutzeravatar
Max20
 
Beiträge: 71
Registriert: 06.2016
Wohnort: Fürstenwalde (Spree)
Geschlecht: männlich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon OnkelJosch » 9. Jun 2016, 17:26

Hallo Max,
Das versiegelungs Material ist das was auch Back to Nature für ihre Rückwandversiegelungen verwendet.
Ich habe 800g von dem E45TM Verwendet.
Kunstharze - zur Rückwandversiegelung

Das 60mm Einlaufgitter gibt es
dort
da staunt der Fachmann - der Laie wundert sich
Gruß Josch
OnkelJosch
 
Beiträge: 53
Registriert: 09.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon Max20 » 23. Jul 2016, 22:16

Hallo Diskus Gemeinde

Nach einer geraumen Forenpause wollte ich meine Daten zum Aquarium vervollständigen
mit endsprechenden Bildmaterial.
Nach langen hin und her wollte ich mit der Anschaffung vom Diskus noch etwas warten aber da hat mir meine Frau und mein Sohn einen Strich durch Rechnung gemacht .
Eines Tages kam ich von der Arbeit und schau in das Becken und was muss ich sehen 4 Diskusse ( 2 Blue Diamant und 2 Pingeon Blood red ) einfach so gekauft und ins Becken .
Ich dachte schon na das war´s da die Temperatur , beim Einsetzen ,zwischen 26 und 27 Grad lag!!!!
Also wurde eine Moralpredicht gehalten . Trotzdem habe Ich mich riesig gefreut.
Wenn so eine Aktion nochmals ansteht immer Informieren ( Internet fragen ). Nun ja es ist alles gut gegangen .

Bilder Folgen

Bild


Wasserwerte : Ausgangswasser Aquarium
dKH 9 / 8
dGH n / 7
pH 7 / 7
NO² 0,1 / 0,2
NO³ 25 / 25
Leifähigkeit n / 231
CO² 26 / 20


was mir Sorge bereitet ist der NO²-Wert

Bild

Bild


so das war´s

schönes Wochenende
Zuletzt geändert von Max20 am 23. Jul 2016, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Freundliche Grüße Claus
Benutzeravatar
Max20
 
Beiträge: 71
Registriert: 06.2016
Wohnort: Fürstenwalde (Spree)
Geschlecht: männlich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 23. Jul 2016, 23:12

Hallo Max.

Erst mal vielen Dank für die Bilder von deinem Becken und deinen Fischen. :gut:
Nun ja es ist ja schon mal schön wenn die Familie an den Hobby teilnehmen möchte und
dann für eine Überraschung sorgt. :grins:

Das mit dem NO2 Wert solltest du schon im Auge behalten,das zeigt schon das dein Filter
noch nicht richtig eingelaufen ist.
Dem kannst du nur entgegenwirken mit vermehrten Wasserwechseln und die Zugabe von
flüssigen Filterbakterien (z.B. von Söll oder Tetra).

Was mir auch Sorgen macht ist den CO2 Wert,der liegt da viel zu hoch.
Gibst du dem Wasser CO2 zu?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5631
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon Max20 » 24. Jul 2016, 13:17

Hallo Sylvia

Zu deiner Frage ich gebe CO² mit einer Anlage zu siehe Bild

Bild

Gruß Max
Freundliche Grüße Claus
Benutzeravatar
Max20
 
Beiträge: 71
Registriert: 06.2016
Wohnort: Fürstenwalde (Spree)
Geschlecht: männlich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon AxelU » 24. Jul 2016, 17:46

Hallo Claus erst einmal Danke für Deine Bilder.
Das Aquarium gefällt mir fast gut :denk: als plus Punkt finde ich die Rückwand und die Pflanzen.
Als Minus Punkt muss ich den Dunklen Bodengrund angeben und mir scheint er auch zu grob zu sein.(vielleicht täuscht das auch?)
Max20 hat geschrieben:Ich dachte schon na das war´s da die Temperatur , beim Einsetzen ,zwischen 26 und 27 Grad lag!!!!

Warum, die Temperatur liegt doch noch im Bereich. Wie hoch hast Du die Temp. im Aquarium jetzt? 28 Grad reichen hier aus.
Das CO² würde ich erst einmal abschalten dann sollte der Wert auch nach unten gehen.
Was ich auf Bild 1 unten rechts sehe ist das ein Twinstar Sterilisator? Was hast Du für Erfahrungen damit gemacht und wie betreibst Du den an Deinem Becken?
Nochmals zum Bodengrund wenn er tatsächlich so grob ist wie es scheint sehe ich hier früher oder später Probleme auf Dich zu kommen. Zumal Dein Becken so schön Bepflanzt ist und hier und da etwas Futter liegen bleiben wird. Bei einem hellen Bodengrund stehen die Diskus besser in Farbe auch ich hatte das Thema Dunkler Bodengrund schon durch :lol: und habe nun weißen Sand.
Achte auch auf Deine Apfelschnecke auch hier haben wir schon mal den Fall gehabt das ein Tier im Aquarium verendet ist und zu späht gemerkt wurde. Das wäre dann ein schöner Brocken faulendes Fleisch.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1119
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon Max20 » 24. Jul 2016, 19:04

Hallo AxelU

Danke für die Hinweise ,da ich stolzer Besitzer von 4 Diskus bin , unvorhergesehen. Eigentlich wollte ich die Sache mit den Diskussen ja langsam angehen, ging da eben sehr schnell ups waren Sie da.
Ich habe 2 Twin Star NANO Super drinnen bin damit sehr zufrieden (in Bezug auf Algen ) aber trotzdem abwarten die Zeit wird es zeigen .
Bild Bild

Na ja die Temp. im Becken liegt so zwischen 26 - 28 °C kommt auf das Wetter an , aber bei allen Händlern wo ich bis jetzt gewesen bin lagen die immer um die 30 °C. Daher meine Anfänglichen Bedenken !!!!

Aber die haben es scheinbar gut überstanden

Gruß Max20
Freundliche Grüße Claus
Benutzeravatar
Max20
 
Beiträge: 71
Registriert: 06.2016
Wohnort: Fürstenwalde (Spree)
Geschlecht: männlich

Re: Hallo aus Fürstenwalde

Beitragvon AxelU » 24. Jul 2016, 20:03

Hallo Claus, gleich noch eine Frage was ist das für ein schwarzer Schlauch? Sauerstoff oder CO² was führst Du da zu?
Zur Temperatur 30 Grad würde ich nicht fahren wie schon gesagt 28 Grad reichen vollkommen.
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1119
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker