Gruss aus der Schweiz

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Gruss aus der Schweiz

Beitragvon Clown » 26. Feb 2016, 22:48

Hallo Diskusfreunde, ich stelle mich dann auch mal vor:
Nach einigen Jahren Aquaristikpause, habe ich mich entschlossen wieder einzusteigen. Früher habe ich Fische gezüchtet, vor allem Südamerikaner, aber auch Barben etc. und diese dann an unseren Vereinsbörsen auch verkauft. Aber ich habe mich auf „gesellschaftsfähige“ Fische beschränkt. In meinem Wohnzimmerbecken habe ich vor mehr als 30 Jahren die ersten Altum gepflegt. Nachdem ich meinen Arbeitsort gewechselt habe und von morgens bis abends nicht mehr zuhause war, habe ich zuerst die Zucht aufgegeben und später auch das Gesellschaftbecken im Wohnzimmer.
Nun steige ich wieder ein und habe mich für ein Diskusbecken entschieden. Nach längerem Evaluieren habe ich ein Becken mit den Massen 140x60x70 bestellt und das ist inzwischen auch angeliefert worden. Inzwischen habe ich die technischen Installationen soweit abgeschlossen. Alle Anschlüsse, elektrisch, Luft und Wasserwechsel gehen direkt in den Keller. Den Filter habe ich mit Filterwatte eines eingefahrenen Beckens geimpft.
Die Pflanzen habe ich direkt im Aquarienpflanzen-shop online bestellt, da die Qualität bei den Händlern die ich besucht habe nicht meinen Ansprüchen genügte. Da waren z.T. Algen dran und bei einem schwamm ein verpilzter Molly im Pflanzenbecken! Die gelieferten Pflanzen sind perfekt verpackt und in bester Qualität geliefert worden. Auch habe ich so keine Schnecken eingeschleppt.
Nach einer Woche Leerlauf sind die ersten Bewohner eingezogen:
- 10 Sterbais
- 10 Otocinclus
- ein kleiner Schwarm Rotköpfe
- 5 RHG’s
Und wenn alles gut geht und die Wasserwerte stimmen, kommen im März nach ca. 5 Wochen Einlaufzeit die Diskus. Ich plane mal mit 8 oder max. 10 Stück mit min. 12cm und hoffe, dass das Gruppenverhalten friedlich ist.

Gruss, Max

Hier noch ein paar Bilder:

Neu angeliefert
Bild

Erstbepflanzung
Bild

Filter
Bild

nach einer Woche
Bild

Gesamtansicht
Bild
Gruss, Max
Clown
 
Beiträge: 49
Registriert: 02.2016
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: männlich

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon Günter-W » 27. Feb 2016, 09:19

Hallo Max,

von mir ein :welcome: :grins:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 852
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon diskusgerhard » 27. Feb 2016, 10:29

Hallo Max,

herzlich willkommen im Forum. Sieht schon sehr gut aus was du da aufgebaut hast. Ich bin gespannt auf die Fotos wenn das Becken mit vollem Besatz in ganzer Pracht fertig ist.

Viel Erfolg und schönen Gruß

Gerd
Benutzeravatar
diskusgerhard
 
Beiträge: 232
Registriert: 09.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon Frank P. » 27. Feb 2016, 10:55

Hallo Max,

:welcome:

Ich wünsche dir hier viel Spaß und einen regen Informationsaustausch!
Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Frank P.
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 900
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon Marcus(malu) » 27. Feb 2016, 13:51

Hallo MAx,

auch von mir ein :welcome:

Dein Becken macht einen sehr ordentlichen Eindruck, auch die Technik passt doch wunderbar.
Wieviel Diskus sollen den einziehen?
Und wo willst die erwerben, bzw. in welcher Größe?

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1285
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon Clown » 27. Feb 2016, 17:36

Hallo Marcus
Geplant sind mal ca. 8 Stk. ab 12cm. Wenn die Gruppe harmoniert lasse ich es dabei, ansonsten kommen ev. noch 2 dazu. Ich mag aber kein überfülltes Becken, ich bevorzuge ein harmonisches Bild mit genug Platz für alle.
Die Diskus kaufe ich bei Günter Weissflog, er wohnt nicht weit von mir weg.
Gruss, Max
Gruss, Max
Clown
 
Beiträge: 49
Registriert: 02.2016
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: männlich

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon Marion » 27. Feb 2016, 19:05

Hallo Max,

:welcome: Herzlich Willkommen in diesem Forum.
Es ist schön, dass Du Dich bereits vor der Anschaffung der Diskus im Forum angemeldet hast.

Du hast Dir viel Gedanken um den Aufbau und die Einrichtung des Beckens gemacht. Ich wünsche Dir viel Freude mit den Diskus.

Falls Du noch Fragen hast, stelle sie ruhig. Wir stehen Dir gerne mit Ratschlägen zur Seite.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon AxelU » 27. Feb 2016, 19:23

Hallo Max, auch von mir ein :welcome:
Ja ich kann mich nur anschließen das Becken sieht gut aus, danke für die Bilder :gut:
Freundliche Grüße Axel
Benutzeravatar
AxelU
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1174
Registriert: 04.2014
Geschlecht: männlich

Re: Gruss aus der Schweiz

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 28. Feb 2016, 22:11

Hallo Max.

Auch von mir ein :welcome:

Vielen Dank für die Bilder von deinem Becken und den Bericht dazu. :gut:

Ich finde es auch super das du dir da schon richtig deine Gedanken zu dem Becken und
den Bewohnern gemacht hast.
Günter Weissflog ist eine sehr gute Adresse eines Züchters und da bekommst du nicht nur
sehr gute Fische sondern auch eine tolle Beratung.

Ich bin sehr gespannt drauf wenn die Fische in deinem Becken einziehen.
Über weitere Bilder würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5662
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Die Truppe ist eingezogen

Beitragvon Clown » 7. Mär 2016, 18:34

Hallo Diskusfreunde

So, nun ist auch bei mir ein Trupp Diskus eingezogen :-))
Nach fast 5 Wochen Einlaufzeit und guten Wasserwerten konnte ich mich nicht mehr für längeres warten motivieren. Also habe ich mit Günter Weissflog einen Termin vereinbart und wir, meine Frau und ich, sind zu ihm gefahren und haben uns nochmals alles angeschaut und uns informieren und beraten lassen.
Eines kann ich euch sagen, wenn du vor hunderten von Diskus in den Aufzucht- und Hälterungsbecken stehst, einer wie der andere in top Kondition und im hinteren Teil seiner modernen Anlage etwa 30 Zuchtwürfel siehst die alle besetzt sind fällt es plötzlich ganz schwer sich zu entscheiden!
Mein Plan war 8 Diskus von ca. 12cm zu kaufen. Meine Frau wollte die eher roten Linien und ich die eher blauen aussuchen, soweit die Theorie!
Günter hat all unsere Fragen geduldig beantwortet und auch sonst noch viel über seine Anlage und Fische erzählt. Nach etwa einer Stunde Theorie gings an die Entscheidung welche Tiere nun mitkommen sollten. Was wir aussuchten zeigen die folgenden Bilder. Die kleineren Roten sind 12cm, die grösseren Türkisroten gut 15cm und die anderen dazwischen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nachdem die Diskus ihr neues Domizil bezogen haben, hat sich das Verhalten der bisherigen Bewohner komplett verändert. Die Rotköpfe immer panisch auf die gegenüberliegende Beckenseite wenn sich die Diskus nähern, die Sterbais sind fast immer in Deckung und die RHG's sieht man nur noch selten. Wenigstens die Rotköpfe werden langsam wieder ruhiger, mal schauen wie es mit den anderen weitergeht.
Generell ist die ganze Gruppe ruhig und meistens stressfrei unterwegs, nur wenn ich etwas am Becken mache, Mulm absaugen z.B., sind sie etwas gestresst.

Die kleineren beiden roten Diskus fressen alles und sofort, die anderen lassen sich immer etwas Zeit, ausser bei roten Mülas. Muscheln mögen aber alle nicht. Ich habe es mit frischen Miesmuscheln versucht, was für welche füttert ihr?
Gruss, Max
Clown
 
Beiträge: 49
Registriert: 02.2016
Wohnort: Winterthur
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker