Frau74 stellt sich kurz vor

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Marion » 26. Jan 2014, 20:32

Hallo Claudia,

Ich bin selber Mitglied in einigen Facebook-Gruppen. Ich kann nur bestätigen, was schon geschrieben wurde.
Die Diskusforen sind nicht mit Facebook zu vergleichen.

Wir sehen gerne Bilder. Damit können wir uns einen Einblick über Deine Aquaristik schaffen. Falls uns auf den Bildern etwas auffällt, geben wir gerne Verbesserungsvorschläge. Ein freundlicher Ton sollte dann schon gewahrt werden.
Also habe keine Scheu. Wir beissen hier nicht.

Lebendfutter wird von den Diskus gerne gefressen. Du musst aber unbedingt darauf achten, dass das Wasser in den Beuteln klar ist und keine toten Tiere drinne sind. Erkundige Dich doch einfach in Deiner Zoohandlung, wann frische Ware geliefert wird. Beim Versand von Lebendfutter bin ich sehr skeptisch.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Frau74 » 26. Jan 2014, 20:36

Hallo zusammen

Bitte versteht mich nicht falsch,
ich wollte damit sicher nicht ausdrücken das hier das gleiche passiert!

@Jörg
Ähm... Du weißt wie mein Becken aussieht und wir haben auch schon telefoniert :lol:

Gruß
Claudia
Frau74
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.2014
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Jörg69 » 26. Jan 2014, 21:04

Hallo Claudia,

Na, jetzt weiß ich ja wer du bist und woher ich dich kenne. Da ich ja öfters jemanden helfe, sagte mir nur der Vorname nichts.
Umso besser das du jetzt hier bist.
Jörg69
 

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Frau74 » 28. Jan 2014, 21:37

Hallo zusammen

Hier mein Becken nach dem Wechsel auf weißen Kies und ner kompletten Umbepflanzung.
Das Wasser war ganz frisch drin und deswegen noch total trüb.

IMG_1373.JPG

IMG_1372 trübes Ergebnis.JPG


Gruß
Claudia
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frau74
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.2014
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Marion » 28. Jan 2014, 22:08

Hallo Claudia,

Vielen Dank, dass Du uns die Bilder gezeigt hast. Das Becken sieht doch gut aus. Die Trübung sollte schnell wieder verschwinden. Ich würde mich freuen, wenn Du uns dann weitere Bilder zeigst.

Ich habe aber einen Tipp für Dich. Die Mooskugeln sind nicht ideal für ein Diskusbecken. Es könnte Probleme geben, vor allem weil Du das Becken komplett umgebaut hast und somit noch alles sehr neu ist. Ich würde sie wieder entfernen.

Tom und Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Jörg69 » 28. Jan 2014, 22:39

Hallo Claudia ,

Wo sind die Tiere geblieben beim Umbau?
Jörg69
 

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 29. Jan 2014, 15:33

Hallo Claudia.

Das mit dem Becken schaut doch schon mal klasse aus und
wenn die Wassertrübung weg ist haben die Fische ein tolles Zuhause. :gut:

Es wäre schön wenn du uns vielleicht dann mal Bilder mit den Bewohnern zeigen würdest.

Was hast du den für Welse in deinem Becken?
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5662
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Frau74 » 29. Jan 2014, 18:03

Hallo zusammen

Die Diskus waren in unserem "Quarantänebecken".
Der Umbau war bereits am 18. und inzwischen schwimmen alle schon wieder im Becken.
Das Wasser war am Tag darauf schon wieder klar...

Die Mooskugeln waren vorher auch schon im Becken. Warum rausnehmen??

Wir haben 10 Corydoras adolfoi (Freitag kommen noch 5 dazu) und 3 L270.
Dazu kommen noch eine bescheidene, aber unbekannte Anzahl an Orange Sakura-, Amano- und Ringelhandgarnelen.

@Jörg
Der Schnellfilter bringt absolut nicht die erwartete Leistung! :denk:
Haben immer noch massig Schwebteilchen im Becken und müssen!!! täglich das Schwämmchen der Ansaugung auswaschen, da das sonst so voll ist das der Filter stockt!

Gruß
Claudia
Frau74
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.2014
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon der Stefan » 29. Jan 2014, 20:32

Hallo Claudia ,
Marion hat geschrieben:Die Mooskugeln sind nicht ideal für ein Diskusbecken.

Frau74 hat geschrieben:Die Mooskugeln waren vorher auch schon im Becken. Warum rausnehmen??


Sie sind eben latente Träger von Bakterien und vor allem Keimen die deinen neuen Diskus innerhalb von 3 Tagen töten können .
Vergesse bitte eines nie : 0-8 15 Beifische und der Diskus sind 2erlei paar Schuhe !!
Frau74 hat geschrieben:Die Diskus waren in unserem "Quarantänebecken".
Der Umbau war bereits am 18. und inzwischen schwimmen alle schon wieder im Becken

Zeig mal wie es jetzt aussieht .
der Stefan
 

Re: Frau74 stellt sich kurz vor

Beitragvon Jörg69 » 30. Jan 2014, 05:57

Hallo Claudia,

Wenn der Schwamm jeden Tag voll ist, dann hilft der Schnellfilter auf jedem fall, wo wäre sonst der Dreck den er rauszieht. Warte noch mal ein paar Tage, wenn es dann nicht besser wird mit den Schwebeteilchen, müssen wir nach der Ursache suchen.
Jörg69
 

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker