Endlich in der Königsklasse

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon Marcus(malu) » 11. Feb 2013, 19:24

Hallo Sascha,

könntest du die Tiere auch etwas größer nehmen?

Ich glaube du wirst dir einen riesen Gefallen tun.

Sind zwar etwas teurer, aber das kommt bei der Futterersparnis und den Wasserwechseln wieder rein.

Fische in der Größe mußt du sehr oft füttern, dann eine hohe Wasserbelastung. Hohe Futterkosten, hohe Wasserkosten, Energiekosten, viel Arbeit.

Außerdem wird es nicht ganz so einfach die kleinen Fische in einem so großen Becken ans Futter zu bringen.
Die größe zieht man besser noch in einem Aufzuchtbecken groß.

Denk mal darüber nach.

mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1285
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon ch0dat » 11. Feb 2013, 20:05

Nabend Zusammen,
Erstmal Danke für die freundliche Begrüßung!!!!

----an Marcus----

danke für den Tipp, aber ich denke ich bekomm das hin. Das Futter wird an einer bestimmten Stelle angeboten(so kenn ich's von meinem Vater) und dann müssen die Tiere das annehmen. Die Kosten und die Arbeit sind mir egal, dass ist mir die Sache Wert, nur vorm Aquarium hängen und genießen ist sowieso nicht mein Ding.....
MfG Sascha Groos
ch0dat
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.2013
Wohnort: Netphen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon Marion » 12. Feb 2013, 21:21

Hallo Sascha,

Du solltest die Hinweise von Marcus noch einmal überdenken. 8 kleine Diskus sind für ein 450 Liter Becken zu wenig. Während der Aufzuchtphase solltest Du die Gruppe vergrößern. Der Diskus ist ein Schwarmfisch. In einem großen Becken verliert sich der Futterneid.

Marion
Liebe Grüße von der Nordseeküste
Benutzeravatar
Marion
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 11.2010
Wohnort: 26919 Brake
Geschlecht: weiblich

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon ch0dat » 12. Feb 2013, 21:58

Guten Abend,

also ich weiß nicht ob hier alle nur mit Halbwissen um sich schmeißen, aber ein Freund von mir hat 6 Tiere von der Größe 5-7cm in einem 350 Liter Becken groß gezogen, die Disken erfreuen sich bester Gesundheit und waren von Anfang an ein "Schwarm" und sind innerhalb von 1,5 Monaten 2 cm gewachsen.... Leute das ist doch hier kein Hexenwerk, aber mal ganz Ehrlich....


Und bitte jetzt nicht falsch verstehen, ich bin über jede Anregung dankbar aber ich denke NICHT das jemand mal Tiere Aufgrund der von mir geplanten Vorgehensweise verloren hat! Für diese Art von Ratschlägen habe ich mich auch nicht in diesem Forum angemeldet.....

Nochmal: Bitte nehmt mir mein Statement nicht übel....ich möchte hier in keinster Weise Jemanden zu Nahe treten!! Ist halt meine Meinung.....
MfG Sascha Groos
ch0dat
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.2013
Wohnort: Netphen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 13. Feb 2013, 07:41

Hallo und guten Morgen Sascha.

Es ist doch schon mal schön das du mit deinen 31 Jahren auf
25 Jahre Aquaristk zurück blicken kannst.

Du möchstes hier kompetente Ratschläge bekommen?
Nun das hast du ja schon von Marcus und Marion (Tom) bekommen.

Ich denke mal man kann von ihren fundiertem Wissen um den Diskus schon profitieren.

Hm als was für Aussagen: "(so kenn ich's von meinem Vater)", "aber ein Freund von mir"
würdest du das bezeichnen? :denk:

Ich hab hier mal etwas für dich zum lesen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5661
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon André F » 13. Feb 2013, 07:58

Hi Sascha,

ch0dat hat geschrieben:Ich freue mich hier auf Gleichgesinnte und kompetente Ratschläge.

Also dann, auf eine gute Zeit....



Na dann, stimmt wohl was mit dem Empfänger nicht :lol:
Der Sender funktioniert.....

Die einstimmige Fachmeinung besagt das, was dir oben Vorgeschlagen wurde. Zumal es sich um Erfahrene Züchter und Diskushalter handelt, die auf dem neuesten Stand der Technik und des Know How sind.

Zeig uns doch mal ein Bild von den besagten Becken.. Dann können wir dich auch besser einschätzen.
Nach dem Motto: Zeig mir dein Becken und ich sag dir wer du bist.

Viel Spaß im Forum :grins:
__________________________________________________________________
QS-Nr. 23 / RHG frei / seit 17.02.2013
Grüße aus Ostfriesland
André
Benutzeravatar
André F
 
Beiträge: 331
Registriert: 07.2012
Geschlecht: männlich

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon Günter-W » 13. Feb 2013, 08:25

Hallo Sascha

<<<<>also ich weiß nicht ob hier alle nur mit Halbwissen um sich schmeißen <<<<

Ich würde so etwas nur schreiben (Halbwissen) wenn ich es besser wüsste...

>>>Leute das ist doch hier kein Hexenwerk, aber mal ganz Ehrlich.... <<<<

Nein ist es auch nicht,wenn man weiß was Sache ist. :lol:

Ich wäre froh gewesen wenn zu meiner Zeit damals (1964) ich hätte jemanden fragen können,es gab ja nicht einmal Bücher wo über Diskusfische geschrieben wurde.

Musst hallt selber die Erfahrung machen... :denk:
Lg
Günter-W
Ra.
Günter-W
 
Beiträge: 852
Registriert: 09.2010
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon ch0dat » 13. Feb 2013, 09:46

Ich hab doch gesagt Ihr sollt mir das nicht übel nehmen :trösten:

Ich werde heute Abend nach Feierabend, Fotos von meinem Becken, (ohne Fische) und Fotos vom Becken des besagten Freundes reinstellen. Vom Becken meines Vaters gibts leider keine Bilder, der hat das Hobby vor 10 Jahren aufgegeben....
MfG Sascha Groos
ch0dat
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.2013
Wohnort: Netphen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon ch0dat » 13. Feb 2013, 19:55

Guten Abend,
normalerweise hätte ich mit den Fotos noch gewartet bis alles fertig ist aber hier mal ein Vorgeschmack...
Die Planzen müssen natürlich noch wachsen..
Bild


hier das Foto von meinem Kumpel.Danke an Martin für die Erlaubnis...
Bild
MfG Sascha Groos
ch0dat
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.2013
Wohnort: Netphen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Endlich in der Königsklasse

Beitragvon Marcus(malu) » 13. Feb 2013, 22:43

Hallo Sascha,

ertsmal muß ich sagen schönes Becken von Dir.

Aber: nicht für Fische in der gewählten Größe von Dir geeignet! Für große Diskus wäre das eher kein Problem.

Wenn Du so kleine Fische großziehen möchtest, wäre es besser wenn das Becken ohne Pflanzen und Bodengrund wäre.
Ich denke da wird die Sauberkeit nicht leicht zu halten sein. Von dem geringen Futterneid in dem großen Becken(wurde dir ja schon von Marion geschrieben) mal abgesehen.

Außerdem finde ich den Bodengrund zu grob. Da wird allerhand Dreck verschwinden.

Aber wie gesagt, das ist nur "Halbwissen". Wir alle hier, die dir geschrieben haben, haben noch nie Diskus großgezogen. :denk:

Ich habe auch so gestartet wie du, habe auch kleine Fische gekauft, allerdings gab es bei mir noch kein Forum.

Wie es geendet ist, kann sich jeder selbst ausmalen.

Denn einzigen Vorteil, den du gegenüber mir hast, ich habe meine Fische damals im Zoohandel gekauft, und du hast parafreie.

Überlege mal, so kleine Fische sollten am Tag 10 mal gefüttert werden, dazu noch der häufige Wasserwechsel. Und das alles in einem bepflanzten Becken!
Auch sollte der Boden nach jeder Fütterung, wenn was nicht gefressen wurde abgesaugt werden.
Kannst du das alles machen?

Und noch was, wenn deine Fische das alles überleben sollten, werden sie sicher nicht zu einem schönen kreisrunden Diskus mit kleinem Auge heranwachsen.

Und das ist das Ziel.

Nicht einfach Diskus im Becken schwimmen haben.




mfg

Marcus
Marcus(malu)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1285
Registriert: 12.2010
Wohnort: 86444 Affing
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker