Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Willkommen beim Diskus-Treff. Wir möchten dich herzlich bitten ,dich im Mitgliederbereich vorzustellen, denn erst nach erfolgter Vorstellung kannst du das Forum in vollem Umfang nutzen.Es kann mitunter etwas dauern bis ihr nach eurer Vorstellung ganz freigeschaltet werdet, denn wir sind nicht immer online. Daher bitten wir euch um etwas Geduld.

Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon chrischi » 13. Nov 2013, 09:35

Hallo Forum,

wie schon angekündigt, möchte ich mein Becken vorstellen:

Das 720 L Becken hat die Maße 2,0mx0,60x0,60. Ich hatte nur das Glas von einer Privatperson gekauft.
Ziel war es von vornerein den Sockel selber zu bauen. Das habe ich auch getan und zwar mit Gipsbetonsteinen
von außen verblendet mit (Gips)Natursteinen.
Auf der linken Seite
22102012697.jpg

09102012662.jpg


Die "wanne" ist für ein Überlaufen des Filterbeckens gedacht. Und mittlerweile kann ich sagen: gut gemacht Christian, sonst wäre das Laminat im Raum schon nass geworden :D
----Zweck erfüllt-----

Das Wasser läuft über eine Tunze Overflow Box ins Filterbecken, somit war keine Lochbohrung nötig. Per Ocean Runner 2500 geht das gefilterte Wasser über ein JBL 36 Watt UVC Klärer wieder ins Becken.

Sand: Sandmann 0,7 - 1,2 Körnung

Beleuchtung: vorher 4x 80Watt Hopar Hängebeleuchtung, wo nur 3x eingeschalten waren. DAMALS IM EINSATZ

Hier mal ein paar Bilder des Beckens und der Fische. Sorry , nur mit Handycam aufgenommen.
,
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chrischi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.2013
Wohnort: Herzberg
Geschlecht: männlich

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon chrischi » 13. Nov 2013, 09:36

und weiter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chrischi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.2013
Wohnort: Herzberg
Geschlecht: männlich

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon chrischi » 13. Nov 2013, 09:45

20131110_144639.jpg


Mein aktueller Besatz:
4x Nhamunda / Madeira , 1 Bavaria spotted von Volkmar aus Pirna und 4x Green Spotted von K.H. Zimmermann, 1x Madeira Merah
4x L333
RHG
20 Rotkopfsalmer
5x Panda Panzerwelse
9x Corydoras sind am 08.11. noch dazu gekommen
5x Siamesische Rüsselbarben

Am 03.11. habe ich meine Beleuchtung von T5 auf LED Fluter umgestellt.
Gekauft bei Eb....und selber ein Edelstahlkasten gebaut. Zwei Lampen kann ich da noch aus/einschalten.
Insgesamt sind nun im Einsatz:
2x 10watt kaltweis
2x 10watt warmweiss
Dabei kann ich ein 10er kaltweiss und warmweiss an/ausmachen.
20131110_143837-1.jpg

2013-11-10%2014_36_55.png


Co2 ist nicht angeschlossen, ein Sauerstoffausströmer. Das Becken ist etwas offen (auf Grund der Wurzeln und Fütterungsstelle), ansonsten mit Glasplatten abgedeckt.

Temp. zw. 28-29Grad

Gruß Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chrischi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.2013
Wohnort: Herzberg
Geschlecht: männlich

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon chrischi » 13. Nov 2013, 10:55

Korriegiere....Sorry. 2x 20Watt Strahler Kaltweis habe ich vergessen zu schreiben
chrischi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.2013
Wohnort: Herzberg
Geschlecht: männlich

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon Jörg69 » 13. Nov 2013, 10:58

Hallo Christian,

das Becken und die Tiere gefallen mir sehr gut. Wie ist denn dein Filter aufgebaut und worüber Filterst du das Wasser?

Die offenen Stellen über den Becken, da könnte ich nicht gut Schlafen bei, wenn da mal ein Diskus durch das Becken schießt kann er auch schnell mal rausspringen.
Jörg69
 

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon chrischi » 13. Nov 2013, 11:27

Hallo Jörg,

im Normalfall sollte ein Becken ja nicht nurs Becken schießen !?!? Aber natürlich erschrecken die sich auch mal. Meine auch, deshalb ist die etwas offene Stelle mehr in der Mitte und nicht am Rand. Bisher ist nix passiert in den ca 2Jahren. Gefiltert wird über ein Filterbecken, deshalb auch die von mir genannte Wanne, da steht das Filterbecken drin. Größe muss ich lügen. Ca 60x40x40 . Gruß Christian.
chrischi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.2013
Wohnort: Herzberg
Geschlecht: männlich

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon Wilfried » 13. Nov 2013, 13:10

Hallo,

das sieht alles sehr gut aus. Deine Erfahrung zum Pflanzenwachstum interessiert mich sehr.
Ich hatte es mit warm/weißen LED-Spotts diereckt über den Pflanzen probierrt und keine positiven Erfahrungen gesammelt. Die Pflanzen sind nicht gut gewachsen, aber eingegangen sind die auch nicht. Daher habe ich noch über die Zuchtbecken LED-Beleuchtung.
Gruß Wilfried
Benutzeravatar
Wilfried
 
Beiträge: 223
Registriert: 05.2011
Wohnort: am Stadtrand von Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon Jörg69 » 14. Nov 2013, 12:57

Hallo Christian,

ich habe Erfahren das du einige Tiere abgeben möchtest, was ist der Grund dazu?
Jörg69
 

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon chrischi » 14. Nov 2013, 13:24

Richtig erkannt !! Weil ich farblich mich etwas umstellen möchte und schon immer gerne kleine grossziehe. Fällt mir auch nicht leicht aber ich habe mich dazu jez entschlossen. Gruss christian
chrischi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.2013
Wohnort: Herzberg
Geschlecht: männlich

Re: Christians Vorstellung: 720L Becken mit neuer LED Technik

Beitragvon chrischi » 14. Nov 2013, 13:31

Richtig erkannt !! Weil ich farblich mich etwas umstellen möchte und schon immer gerne kleine grossziehe. Fällt mir auch nicht leicht aber ich habe mich dazu jez entschlossen. Gruss christian
chrischi
 
Beiträge: 86
Registriert: 11.2013
Wohnort: Herzberg
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Mitgliedervorstellungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker