Glossar

Abkürzungen/Glossar
A:
ADA Aqua Design Amano
AF Außenfilter
Amanos Amanogarnelen
Ani Anionaustauscher
AS Apfelschnecken
AQ Aquarium
AWAB aktive Wasseraufbereitung
B:
BA Blaualgen
BD Blue Diamond (Diskusfisch)
BF Bodenfluter
BG Bodengrund
BH Bodenheizung
BI Beckenlänge
BKH Blaukopfheckel (Diskusfisch)
BT/Brilli Brillianttürkis (Diskusfisch)
BNT Back to Nature Rückwand
Bu Bakterienunverträglichkeit
Buba Buntbarsch
Bw Bandwürmer
BWS Bauchwassersucht
C:
CaCO3 Calciumcarbonat
Cory Corydoras(Panzerwels)
CO2 Kohlenstoffdioxid
CU Kupfer
Curi Curipera (Diskusfisch)
CPO orangener Zwergkrebs
Crypto Cryptocoryne (Pflanzen)
Cyano Cyanobakterien
D:
DNZ Deutsche Nachzucht
DS Diskusseuche
E:
EC easy carbo (pflanzendünger)
Echis Schwertflanzen der Gattung Echinodorus
EL easy life
EM Effektive Mikroorganismen
Enchys Enchyträen /Futterwürmchen
EVG elektronisches Vorschaltgerät
F:
Fa Fadenalgen
FB Filterbecken / Filterbakterien
FD Gefriergetrocknete Futtertiere
FFM Flüssiges Filtermedium
F1 erste Nachzucht von Wildfängen oder eines Paares
F2 2. Generation der Wildfangnachzucht
Fb Filterbecken
Fe Eisen
FTBC Fischtuberkulose
FloFu Flockenfutter
FT Flächentürkis (Diskusfisch)
G:
GH Gesamthärte
Gu Geschlechtsunterschied
GO General Overnight
GB Gesellschaftsbecken
H:
H im Zusammenhang mit der Fütterung Herbivore (Pflanzenfresser)
H2O Wasser
HMF Hamburger Mattenfilter
HQI Quecksilber-Lampe mit Metallhalogenid-Beimischungen
HQL Quecksilber-Hochdruck-Leuchtstofflampe
Helenas Raubturmdeckelschnecken
I:
Ichthyo Weißpünktchenkrankheit
J:
K:
K im Zusammenhang mit der Fütterung Karnivore (Fleischfresser)
Kati Kationenaustauscher
KEB Koloniebildende Einheit- im Zusammenhang mit Keimbelastung
KH Karbonathärte
KW Kiemenwürmer
L:
L im Zusammenhang mit der Fütterung Limnivore (Aufwuchsfresser)
L-Welse Harnischwelse (Loricariidae)
LH Luftheber
LSS LeopardSnakeSkin (Diskusfisch)
Leo Leopard (Diskusfisch)
LSR Leuchtstoffröhre
LW Leitwert / Leitungswasser
LK Laichkegel / Lochkrankheit
LF Lebendfutter
M:
M Männchen
Medi Medikament
MS oder µs gibt die Summe der gelösten Salze im Wasser an
Mulm Pflanzen-,Futter- und Kotreste
Müla Mückenlarven
MSB Milchsäurebakterien
N:
Nelen Garnelen
NPK Stickstoff, Phoshor, Kalium (Pflanzendünger)
NH4 Ammonium
NH3 Ammoniak
NO2 Nitrit
NO3 Nitrat
NZ Nachzucht
O:
O2 Sauerstoff
OFA Oberflächenabsauger
Ottos Ohrgitterharnischwelse
OW Osmosewasser
P:
PB Pigeon Blood (Diskusfisch)
PH saurer oder basischer Charakter des Wassers
PHS Posthornschnecke
Piwo Diskuszucht Alexander Piwowarski
PO4 Phosphat
PW Panzerwelse
Q:
QB Quarantänebecken
R:
RF Red Fire Garnele
RGD Rahmenbedingungen und Gesellschaftstiere für das Diskusaquarium von Oliver Krug
RH Rinderherz
RGH Ringelhandgarnelen
RM rote Mückenlarven
RO Revers Osmose (Umkehrosmose)
RT Rot-Türkis (Diskusfisch)
RT Raumteiler
RW Rückwand
S:
SBB Schneckenbuntbarsch / Schmetterlingsbuntbarsch
SIO2 Silikat
SBV Säure-Bindungs-Vermögen
SM schwarze Mückenlarven
SMBB Seemandelbaumblätter
SS Snake Skin (Diskusfisch)
T:
TA Tierarzt
TB Fischtuberkulose
TDS Turmdeckelschnecke
TDS Wert gibt die Summe der gelösten Salze im Wasser an
TE Teilentsalzer
TF Topffilter
TL Tigerlouts
TF Torfrinde
TWW/TW Teilwasserwechsel
TLH tschechischer Luftheber
T5 Leuchtstoffröhre 16 mm Durchmesser
T8 Leuchtstoffröhre 26 mm Durchmesser
U:
UOA Umkehrosmoseanlage
V:
VDA Verein Deutscher Aquarianer
Valli Vallisnerien (Pflanzen)
VE Vollentsalzer
W:
W Weibchen
Wabi Wabenschilderwels
WF Wildfang
WFNZ Wildfangnachzucht
WM weiße Mückenlarven
Ww Wasserwechsel / Wasser Werte
XY:
Z:
ZBB Zwergbuntbarsch
ZK Zuchtkeller
ZW Zuchtwasser / Zuchtwürfel
cron
web tracker